Artikel

Die TSG Seckenheim & KURABU beschließen enge Partnerschaft

February 8, 2022
Neuigkeiten
Die TSG Seckenheim & KURABU beschließen enge Partnerschaft

Jetzt mal ein “Guuude” aus Berlin!


Der Name ist nämlich Programm, die TSG Seckenheim und KURABU sind eine langjährige Partnerschaft eingegangen. Darüber hinaus investiert die TSG mit ca. 2.500 Mitglieder einen hohen 5-stelligen Betrag für die Weiterentwicklung. Hiervon partizipieren natürlich alle Vereine die KURABU nutzen und nutzen werden. Wir finden das ein enormes Zeichen, Teamwork steht hier an oberster Stelle.


Aber lesen wir doch mal selber was der Geschäftsführer Florian Mannheim von TSG Seckenheim hierzu sagt:

"Wir freuen uns mit KURABU einen Partner gefunden zu haben, der mit uns gemeinsam die Software und so die Digitalisierung in unserem Verein weiterentwickelt. Ebenso hoffen wir das Netzwerk von KURABU zur Vereinsweiterentwicklung nutzen zu können. Wir würden uns sehr freuen, wenn hier auch andere Vereine Kontakt zu uns aufnehmen, um gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie wir die Vereinssoftware noch besser machen können.

Wir freuen uns auf eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit und darauf, mit KURABU die Digitalisierung in unserem Verein einen großen Schritt voranzubringen.

Gerne stehen wir auch für Rückfragen von anderen Vereinen zur Verfügung."

Danke dir sehr für dein Vertrauen Florian, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Wenn du mit Florian über die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung sprechen möchtest, melde dich gerne unter https://tsg-seckenheim.de/.

Dir einen schönen Wochenstart und beste Grüße!


Du hast Fragen? Schreib uns!

* Alle Felder sind Pflichtfelder

Vielen Dank für deine Nachricht!

Wir bearbeiten Nachrichten in der Regel von 24 Stunden. Wir werden uns in Kürze bei dir melden.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Stelle deinen Verein jetzt zukunftsorientiert auf

Teste KURABU kostenlos und unverbindlich für 30 Tage – ganz ohne die Angabe von Zahlungsinformationen.
Die KURABU Plattform abgebildet auf dem Desktop und Mobile + DSGVO Logo